Veranstaltungen

  • Vorbereitung auf Zertifizierungsprüfung
    3 Veranstaltung(en)
      • Eintragungswerber-Webinar
        Datum: 2021-10-08
        Uhrzeit: 09:30 - 15:00
        • Datum: 2021-10-08
          Uhrzeit: 09:30 - 15:00

          Datum: 2021-10-09
          Uhrzeit: 09:30 - 16:00

          Ort: ZOOM-ONLINE,
        • EINTRAGUNGSWERBER-WEBINAR

          per ZOOM: Der Link wird am Nachmittag des 7. Oktober 2021 übermittelt



          am Freitag 8. Oktober 2021:

          9:30 bis 12:00 Uhr

          Thema: Beruf „Gerichtsdolmetscher“, Vorbereitung, Prüfung, Eintragung

          13:30 bis 15:00 Uhr

          Thema: Berufsethik

           

          am Samstag 9. Oktober 2021:

          9:30 bis 12:00 Uhr

          Thema: Strafrecht

          13:30 bis 16:00 Uhr

          Thema: Zivilrecht
           


          Teilnahmegebühr:
          EUR 216,-- inkl. 20 % USt., 

           

          Bei gleichzeitiger Buchung aller drei Vorbereitungswebinare (Eintragungswerber-, Grund- und Aufbauwebinar)
          ermäßigt sich der Preis auf insgesamt EUR 720,-- inkl. USt.
          Bei getrennter Buchung dieser drei Seminare beträgt der Preis insgesamt EUR 804,-- inkl. USt.

           

          Anmeldefrist:

          verbindliche Anmeldung

          bis 5. Oktober 2021

           

          Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

          Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

           

          Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

          Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

          unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

          AT67 2011 1285 5976 5800

          Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

           

          Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.


          Eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.

          Alle im Seminar verwendeten Materialien sind im Preis inbegriffen.

          Nicht inbegriffen sind jene Skripten, die auf der ÖVGD-Website zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung angeboten werden.

          Für den Verband
          Dr. Andrea Bernardini
          Präsidentin e.h.

           

          Hinweis:

          Die Vorbereitungsseminare des ÖVGD sind modular gestaltet und bauen inhaltlich aufeinander auf. Es wird empfohlen, nach Absolvierung
          des Eintragungswerberwebinars das Grundwebinar und anschließend das Aufbauwebinar zu besuchen.

          Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

          Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

          Darüber hinaus werden regelmäßig weitere Fortbildungsveranstaltungen sowohl für Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder angeboten,
          die bei der Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung ebenfalls behilflich sein können.

      • Grundwebinar
        Datum: 2021-10-16
        Uhrzeit: 09:00 - 17:00
        • Datum: 2021-10-16
          Uhrzeit: 09:00 - 17:00

          Datum: 2021-10-17
          Uhrzeit: 09:00 - 17:00

          Ort: ZOOM-ONLINE,
        • GRUNDWEBINAR

          per ZOOM: Der Link wird am Nachmittag des 14. Oktober 2021 übermittelt

           

          Samstag, 16. Oktober 2021, 9.00 bis 12.30, Dolmetschen

          Samstag, 16. Oktober 2021, 13.30 bis 17.00, Zivilrecht

          Sonntag, 17. Oktober 2021, 9:00 bis 12:30, Übersetzen

          Sonntag, 17. Oktober 2021, 13:30 bis 17:00, Strafrecht

           

           

          Es werden die folgenden Themen behandelt:

           

          1)  Einführung in die Notizentechnik und Dolmetschsituationen

          2)  Juristische Übersetzungen: Grundlagen und Strategien; Merkmale und Besonderheiten von beglaubigten Übersetzungen; Dokumententypen, Vom-Blatt-Übersetzen

          3)  Einführung in das Privatrecht und das zivilgerichtliche Verfahren

          4)  Einführung ins Strafrecht: wichtigste Delikte des StGB

           

          Die genannten Themen werden von Juristen und Gerichtsdolmetschern behandelt.

           

          Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 294 inkl. 20% USt und umfasst die Seminarunterlagen.

           

          Anmeldefrist: 12. Oktober 2021

           

          Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

          Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

           

          Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

          Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

          unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

          AT67 2011 1285 5976 5800

          Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

           

          Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.


          Eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.

          Alle im Seminar verwendeten Materialien sind im Preis inbegriffen.

          Nicht inbegriffen sind jene Skripten, die auf der ÖVGD-Website zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung angeboten werden.

          Für den Verband
          Dr. Andrea Bernardini
          Präsidentin e.h.

           

          Hinweis:

          Die Vorbereitungsseminare des ÖVGD sind modular gestaltet und bauen inhaltlich aufeinander auf. Es wird empfohlen, nach Absolvierung
          des Eintragungswerberwebinars das Grundwebinar und anschließend das Aufbauwebinar zu besuchen.

          Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

          Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

          Darüber hinaus werden regelmäßig weitere Fortbildungsveranstaltungen sowohl für Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder angeboten,
          die bei der Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung ebenfalls behilflich sein können.

      • Aufbauwebinar
        Datum: 2021-11-13
        Uhrzeit: 09:00 - 17:00
        • Datum: 2021-11-13
          Uhrzeit: 09:00 - 17:00

          Datum: 2021-11-14
          Uhrzeit: 09:00 - 17:00

          Ort: ZOOM-ONLINE,
        • AUFBAUWEBINAR

          per ZOOM: Der Link wird am Nachmittag des 11. November 2021 übermittelt

           

          Samstag, 13. November 2021, 9.00 bis 12.30, Übersetzen

          Samstag, 13. November 2021, 13.30 bis 17.00, Strafrecht

          Sonntag, 14. November 2021, 9:00 bis 12:30, Dolmetschen

          Sonntag, 14. November 2021, 13:30 bis 17:00, Zivilrecht

          Es werden die folgenden Themen behandelt:

           

          1)  Notizentechnik und Dolmetschen – Weiterführende Anleitungen und Übungen

          2)  Juristische Übersetzungen: Recherche und Quellen; strukturierte Terminologiearbeit, Einsatz von Übersetzungs-Tools und elektronische Zustellung/Eingabe von Übersetzungen; Vom-Blatt-Übersetzen

          3)  Vertiefende Auseinandersetzung mit ausgewählten Rechtsgebieten (u.a. Familienrecht, Schadenersatz, Unternehmensrecht, Verwaltungs-recht)

          4)  Einführung in das Strafrecht: Spezielle Delikte des StGB, straf-rechtliche Nebengesetze

           

          Die genannten Themen werden von Juristen und Gerichtsdolmetschern behandelt.

           Die Teilnahmegebühr beträgt EUR 294, inkl. 20% USt und umfasst die Seminarunterlagen.

           

          Anmeldefrist: 9. November 2021

          Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

          Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

           

          Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

          Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

          unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

          AT67 2011 1285 5976 5800

          Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

          Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.


          Eine Rückzahlung der Teilnahmegebühr bei Nichtteilnahme ist nicht möglich.

          Alle im Seminar verwendeten Materialien sind im Preis inbegriffen.

          Nicht inbegriffen sind jene Skripten, die auf der ÖVGD-Website zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung angeboten werden.

          Für den Verband
          Dr. Andrea Bernardini
          Präsidentin e.h.

           

          Hinweis:

          Die Vorbereitungsseminare des ÖVGD sind modular gestaltet und bauen inhaltlich aufeinander auf. Es wird empfohlen, nach Absolvierung
          des Eintragungswerberwebinars das Grundwebinar und anschließend das Aufbauwebinar zu besuchen.

          Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

          Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

          Darüber hinaus werden regelmäßig weitere Fortbildungsveranstaltungen sowohl für Mitglieder als auch Nicht-Mitglieder angeboten,
          die bei der Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung ebenfalls behilflich sein können.

           

           

  • Erbrecht PHYSISCH
    Datum: 2021-10-05
    Uhrzeit: 18:00 - 19:30
    Ort: Salzburg
    • Datum: 2021-10-05
      Uhrzeit: 18:00 - 19:30

      Ort: Notariatskammer für Salzburg, 5020 Salzburg, Ignaz-Harrer-Straße 7, Salzburg
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Erbrecht für GerichtsdolmetscherInnen“

       

      Dienstag, 5. Oktober 2021, 18:00 bis 19.30

      Ort: PHYSISCH

      Notariatskammer für Salzburg

      Ignaz-Harrer-Straße 7

      5020 Salzburg

       

      Vortragender:

      MMag. Dr. Hansjörg Brunner

       

      Inhalt:

      Vortrag über Erbrecht und Verlassenschaftsverfahren

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

       

      Anzahl der Teilnehmer*innenzahl: 12-20 Personen

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): Montag, 27. September 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

      Sollte die physische Veranstaltung nicht zustande kommen, werden Sie auf die ZOOM Veranstaltung am 7. Oktober 2021 umgebucht.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

      unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.


      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

       

  • Erbrecht für GerichtsdolmetscherInnen
    Datum: 2021-10-07
    Uhrzeit: 17:00 - 18:30
    • Datum: 2021-10-07
      Uhrzeit: 17:00 - 18:30

      Ort: ZOOM,
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Erbrecht für GerichtsdolmetscherInnen“

       

      Donnerstag, 7. Oktober 2021, 17:00 – 18.30 h

       

      Ort: per Zoom

      Der Link wird am Nachmittag des 5. Oktober 2021 zugesandt

      Vortragender:

      MMag. Dr. Hansjörg Brunner, Notar und Gerichtsdolmetscher in Salzburg

       

      Inhalt:

      Vortrag über Erbrecht und Verlassenschaftsverfahren

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): Montag, 4. Oktober 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

      unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.


      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

  • Wenn die Liebe endet
    Datum: 2021-10-21
    Uhrzeit: 17:00 - 18:30
    • Datum: 2021-10-21
      Uhrzeit: 17:00 - 18:30

      Ort: ZOOM,
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Wenn die Liebe endet“

       

      Donnerstag, 21. Oktober 2021, 17:00 - 18.30  h

       

      Ort: per  Zoom

      Der Link wird am Nachmittag des 19. Oktober 2021 zugesandt

      Vortragende:

      Mag. Doris Täubel-Weinreich

       

      Inhalt:

      Ehe, eingetragene Partnerschaft, Scheidung, Ehegattenunterhalt

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): Montag, 18. Oktober 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr

      unter Anführung der Rechnungsnummer auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.


      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

  • Gebührenwebinar
    Datum: 2021-11-13
    Uhrzeit: 09:30 - 15:30
    • Datum: 2021-11-13
      Uhrzeit: 09:30 - 15:30

      Ort: ZOOM ONLINE,
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Gebührenwebinar“

       

      Samstag, 13. November 2021

      Teil 1: 9:30 bis 12:30 Uhr

      Teil 2: 13:30 bis 15:30 Uhr

      Ort:  

      per Zoom

       

      Vortragende:

      Mag. Elisabeth Pranter-Hüttinger, Dr. Almir Zundja, Dr. Erich Schwarzenbacher

       

      Inhalt:

      Teil I: Grundlagen und Gebühren, praktische Hinweise, 3 Einheiten à 45 min plus Zeit für Fragen (Prantner, Zundja)

      Teil II: Rechtsmittel – Anfechtungsmöglichkeiten etc., 2 Einheiten à 45 min plus Zeit für Fragen (Schwarzenbacher)

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 96,00 (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 144,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

       

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): Dienstag, 9. November 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.


      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

  • Suchtmittelkriminalität aus der Perspektive der Justiz
    Datum: 2021-11-15
    Uhrzeit: 17:00 - 18:30
    • Datum: 2021-11-15
      Uhrzeit: 17:00 - 18:30

      Ort: ZOOM ONLINE,
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Suchtmittelkriminalität aus der Perspektive der Justiz“

      Montag, 15. November 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr

      Ort: per Zoom

       

      Vortragender:

      Dr. Dietmar Koller

      Inhalt:

      Suchtmittelkriminalität aus richterlicher Sicht

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

      bei Buchung in Kombination mit dem Vortrag von  Brig. Lichtenegger am 18.11.2021

      EUR 84,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 132,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

      für beide Vorträge.

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): 9. November 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.

      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

  • Suchtmittelkriminalität aus der Perspektive der Polizei
    Datum: 2021-11-18
    Uhrzeit: 17:00 - 18:30
    • Datum: 2021-11-18
      Uhrzeit: 17:00 - 18:30

      Ort: ZOOM ONLINE,
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Suchtmittelkriminalität aus der Perspektive der Polizei“

      Donnerstag, 18. November 2021, 17:00 bis 18:30 Uhr

      Ort: per Zoom

       

      Vortragender:

      Brig. Daniel Lichtenegger, BKA

       

      Inhalt:

      Aktuelle Entwicklungen in der Suchtmittelkriminalität aus polizeilicher Sicht

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

      bei Buchung in Kombination mit dem Vortrag von Dr. Koller am 15.11.2021

      EUR 84,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 132,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

      für beide Vorträge.

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): 16. November 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.


      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

      Die Online-Module finden live mittels des tools Zoom statt. Sie benötigen daher einen funktionierenden Rechner bzw. ein Notebook, Kamera, Mikrofon und Lautsprecher oder ein Headset. Die Sitzungen werden nicht aufgezeichnet. Der Veranstalter kann keine Haftung für die technische Ausrüstung des einzelnen Teilnehmers übernehmen.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

  • Formatieren in Word leicht gemacht
    Datum: 2021-11-24
    Uhrzeit: 18:00 - 19:30
    Ort: Wien
    • Datum: 2021-11-24
      Uhrzeit: 18:00 - 19:30

      Ort: ÖVGD-Sekretariat, 1080 Wien, Loidoldgasse 1/9, Wien
    • ÖVGD-FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

      „Formatieren in Word leicht gemacht

       

      Mittwoch, 24. November 2021, 18:00 bis 19:30 Uhr

      Ort:  

      Sekretariat des ÖVGD

      Loidoldgasse 1/9

      1080 Wien

       

      Vortragender:

      Patrick Hiehs, Bakk. phil. MA

       

      Inhalt:

      Einführung in die professionelle Formatierung von beglaubigten Übersetzungen in Word

      (Praxiskurs für den Nachbau von Urkunden in Word mit Hilfe von Textbausteinen, Tabellenformatierungen, Absatzeinstellungen und Textfeldern)

       

      Teilnahmegebühr:

      EUR 48,00 Euro (inkl. 20 % USt) für ÖVGD-Mitglieder und

      EUR 72,00 (inkl. 20 % USt) für Nicht-Mitglieder

      Max. Teilnehmer*innenzahl: 10 Personen

       

      Anmeldefrist (Fallfrist!): Montag, 22. November 2021

       

      Bitte melden Sie sich per Klick auf „Zur Veranstaltung anmelden“ links unten an.

      Nach der Anmeldung erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung per E-Mail.

       

      Die Rechnung wird Ihnen elektronisch zugestellt.

      Bitte überweisen Sie anschließend die Teilnahmegebühr auf das Verbandskonto

      AT67 2011 1285 5976 5800.



      Ihre Anmeldung ist erst nach Eingang der Zahlung gültig!

       

      Teilnahmebestätigungen werden elektronisch zugestellt.

       

      Auf die zum Zeitpunkt der Veranstaltung geltenden Covid-Maßnahmen werden

      die angemeldeten TeilnehmerInnen zeitnah informiert werden.

       

      Der Zugang zum Sekretariat des ÖVGD ist nicht barrierefrei.

      Mit der Anmeldung werden die AGB des ÖVGD akzeptiert.

       

      Mit kollegialen Grüßen

      Dr. Andrea Bernardini

      Präsidentin

×
×