ÖSTERREICHISCHER VERBAND DER ALLGEMEIN BEEIDETEN UND GERICHTLICH ZERTIFIZIERTEN DOLMETSCHER

Postanschrift: 1011 Wien, Postfach 124
Tel.: +43 / 1 / 479 65 81, Fax.: +43 / 1 / 478 37 23
E-Mail: office@gerichtsdolmetscher.at

Sekretariat: Mo., Di. u. Do. 16.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungen

 

EINLADUNG ZUR

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

                                   Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes

 

Veranstaltungsort:       Hotel Das Weitzer  

                                         Grieskai 12-14, 8020 Graz, Austria

Datum:                             Dienstag, 10. Juli 2018

Workshop 1:                    9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Workshop 2:                  14.00 Uhr – 18.00 Uhr

jeweils mit einer 15-minütigen Pause, bei der Snacks und Getränke verfügbar sind.

Die Änderungen des Datenschutzgesetzes und die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung sind nunmehr seit 25.5.2018 verbindlich wirksam.

Um den Anforderungen gerecht werden zu können, muss man gut vorbereitet sein.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit einer praxisbezogenen Aufbereitung der notwendigen Dokumentation anhand von beispielhaften Mustern. Solche Muster werden z.B. für ein Verarbeitungsverzeichnis, für Vertragsbestandteile, eine Datenschutz-Folgeabschätzung usw. ausgearbeitet. Sämtliche Dokumentationen stehen auch via Internet zur Verfügung.

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)! 

Inhalte:

 Wie kann der Vollzug der Vorschriften in der Praxis aussehen?

 Welche technischen Maßnahmen sind unter Umständen erforderlich?

 Wie komme ich den Anforderungen der DSGVO nach?

 Erstellung der DSGVO-Mappe.

 

Das Seminar richtet sich an alle GerichtsdolmetscherInnen, die das Thema der DSGVO korrekt umsetzen wollen. Im Seminar werden praxisnahe Beispiele den Teilnehmern ausgehändigt. 

Vortragender:         Ing. Harald SEXL, Gerichtssachverständiger 

                                 Zertifizierter Datenschutzbeauftragter – TÜV-Akademie geprüft

Diese Fortbildung richtet sich an Mitglieder des Verbandes sowie an in die Liste der Justiz eingetragenen GerichtsdolmetscherInnen.

Wir ersuchen um schriftliche Anmeldung mit dem nachstehenden Formular per Fax oder E-Mail bis Freitag, 22. Juni 2018 sowie um Einzahlung bis 22. Juni 2018 auf das Konto:

                                   Österreichischer Verband der Gerichtsdolmetscher, 1080 Wien

                                    IBAN: AT48 6000 0000 9203 7737

Die Rechnung erhalten Sie gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung bei Seminarbeginn.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an:

Ihren Namen

Workshop 1 am Vormittag  oder 

Workshop 2 am Nachmittag Mitglied / Nicht-Mitglied

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens entgegengenommen.

Stornierungen werden nur dann akzeptiert, wenn sie bis zum Anmeldeschluss bei uns eingelangt sind. Bei späteren Stornierungen bis drei Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % des Seminarbeitrages als Stornogebühr verrechnen. Danach oder bei Nicht-Erscheinen am Veranstaltungsort ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann jederzeit gerne genannt werden.

Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgegeben werden kann, wenn die Fortbildungsveranstaltung auch tatsächlich besucht wurde.

Wir freuen uns, Sie bei dieser praxisorientierten Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Bernardini

 

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

„Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes“

Veranstaltungsort:       Hotel Das Weitzer  

                                         Grieskai 12-14, 8020 Graz, Austria

Datum:                             Dienstag, 10. Juli 2018

 

 

Hiermit melde ich, __________________________________,  mich an  zum

o  Workshop 1  in 8020 Graz von  9.00 bis 13.00 Uhr

o  Workshop 2 in 8020 Graz von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 

-       für ÖVGD-Mitglieder              Euro 150,00 + 20 % MwSt. = Euro 180,00

-       für Nicht-ÖVGD-Mitglieder  Euro 200,00 + 20 % MwSt. = Euro 240,00

 

Ich bin – nicht – Mitglied des ÖVGD (bitte angeben).

 


 

 

EINLADUNG ZUR

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

                                     Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes

Veranstaltungsort:       Tourismusschule Villa Blanka

                                       Weiherburggasse 31, 6020 Innsbruck

Datum:                             Dienstag, 17. Juli 2018

Workshop 1:                    9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Workshop 2:                  14.00 Uhr – 18.00 Uhr

jeweils mit einer 15-minütigen Pause, bei der Snacks und Getränke verfügbar sind.

Die       Änderungen    des      Datenschutzgesetzes            und      die       Umsetzung     der Datenschutzgrundverordnung sind nunmehr seit 25.5.2018 verbindlich wirksam.

Um den Anforderungen gerecht werden zu können, muss man gut vorbereitet sein.

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit einer praxisbezogenen Aufbereitung der notwendigen Dokumentation anhand von beispielhaften Mustern. Solche Muster werden z.B. für ein Verarbeitungsverzeichnis, für Vertragsbestandteile, eine DatenschutzFolgeabschätzung usw. ausgearbeitet. Sämtliche Dokumentationen stehen auch via Internet zur Verfügung.

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)! 

Inhalte:

 Wie kann der Vollzug der Vorschriften in der Praxis aussehen?

 Welche technischen Maßnahmen sind unter Umständen erforderlich?

 Wie komme ich den Anforderungen der DSGVO nach?

 Erstellung der DSGVO-Mappe.

Das Seminar richtet sich an alle GerichtsdolmetscherInnen, die das Thema der DSGVO korrekt umsetzen wollen. Im Seminar werden praxisnahe Beispiele den Teilnehmern ausgehändigt. 

Vortragender:            Ing. Harald SEXL, Gerichtssachverständiger 

                                    Zertifizierter Datenschutzbeauftragter – TÜV-Akademie geprüft

Diese Fortbildung richtet sich an Mitglieder des Verbandes sowie an in die Liste der Justiz eingetragenen GerichtsdolmetscherInnen.

Wir ersuchen um schriftliche Anmeldung mit dem nachstehenden Formular per Fax oder EMail bis Montag, 25. Juni 2018 sowie um Einzahlung bis 25. Juni 2018 auf das Konto:

            Österreichischer Verband der Gerichtsdolmetscher, 1080 Wien    IBAN: AT48 6000 0000 9203 7737

Die Rechnung erhalten Sie gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung bei Seminarbeginn.

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an:

Ihren Namen

Workshop 1 am Vormittag  oder 

Workshop 2 am Nachmittag

Mitglied / Nicht-Mitglied

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens entgegengenommen.

Stornierungen werden nur dann akzeptiert, wenn sie bis zum Anmeldeschluss bei uns eingelangt sind. Bei späteren Stornierungen bis drei Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % des Seminarbeitrages als Stornogebühr verrechnen. Danach oder bei NichtErscheinen am Veranstaltungsort ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann jederzeit gerne genannt werden.

Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgegeben werden kann, wenn die Fortbildungsveranstaltung auch tatsächlich besucht wurde.

Wir freuen uns, Sie bei dieser praxisorientierten Veranstaltung begrüßen zu dürfen. Mit freundlichen Grüßen

 

Andrea Bernardini

 

 

             

 

FORTBILDUNGSVERANSTALTUNG

„Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes“

Veranstaltungsort:            Tourismusschule Villa Blanka  Weiherburggasse 31, 6020 Innsbruck

Datum:                             Dienstag, 17. Juli 2018

Workshop 1:                    9.00 Uhr – 13.00 Uhr

Workshop 2:                  14.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

 

Hiermit melde ich, __________________________________,  mich an 

zum

o  Workshop 1 von  9.00 bis 13.00 Uhr

o  Workshop 2 von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

Die Teilnahmegebühr beträgt 

-       für ÖVGD-Mitglieder              Euro 150,00 + 20 % MwSt. = Euro 180,00

-       für Nicht-ÖVGD-Mitglieder  Euro 200,00 + 20 % MwSt. = Euro 240,00

 

Ich bin – nicht – Mitglied des ÖVGD (bitte angeben).

 

 


 


 

EINLADUNG          

 

Der Österreichische Gerichtsdolmetscherverband lädt seine Mitglieder zu einem gemütlichen Beisammensein beim HEURIGEN ein. In diesem Rahmen möchte sich der aktuelle Vorstand bei den Mitgliedern des letzten Vorstands und insbesondere bei der ehemaligen Präsidentin und den langjährigen

 

Vorstandsmitgliedern offiziell für die bisherigen Leistungen im Namen der Mitglieder bedanken. Wir würden uns besonders freuen, wenn Sie/Du ebenfalls kommen würden/würdest.

 

Datum:        Montag, 25. Juni 2018, ab 18.30 h

 

Ort:              Buschenschank Fuhrgassl-Huber

 

Neustift am Walde 68, 1190 Wien

 

(Die Buslinie 35A hält direkt vor dem Heurigen.)

 

Für Speise und Trank wird gesorgt.

 

Bitte teile/teilen Sie uns bis 15. Juni 2018 per Fax (478 37 23) oder E-Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) mit, ob Du/Sie kommen wirst/werden.

 

 


 

 

 

Einladung zur Fortbildungsveranstaltung

 

Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes

 

Veranstaltungsort:       EDU4YOU Veranstaltungszentrum

 

                                           Frankgasse 4

 

                                           1090 Wien

 

 

 

Datum:                             Dienstag, 26. Juni 2018

 

Workshop 1:                    9.00 Uhr – 13.00 Uhr

 

Workshop 2:                  14.00 Uhr – 18.00 Uhr

 

jeweils mit einer 15-minütigen Pause, bei der Snacks und Getränke verfügbar sind.

 

Die Änderungen des Datenschutzgesetzes und die Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung sind nunmehr seit 25.5.2018 verbindlich wirksam.

 

Um den Anforderungen gerecht werden zu können, muss man gut vorbereitet sein.

 

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit einer praxisbezogenen Aufbereitung der notwendigen Dokumentation anhand von beispielhaften Mustern. Solche Muster werden z.B. für ein Verarbeitungsverzeichnis, für Vertragsbestandteile, eine Datenschutz-Folgeabschätzung usw. ausgearbeitet. Sämtliche Dokumentationen stehen auch via Internet zur Verfügung.

 

Der Fokus dieser Veranstaltung liegt in der praktischen Umsetzung der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)!

 

Inhalte:

 

  1. Wie kann der Vollzug der Vorschriften in der Praxis aussehen?

  2. Welche technischen Maßnahmen sind unter Umständen erforderlich?

  3. Wie komme ich den Anforderungen der DSGVO nach?

  4. Erstellung der DSGVO-Mappe.

 

 

 

Das Seminar richtet sich an alle GerichtsdolmetscherInnen, die das Thema der DSGVO korrekt umsetzen wollen. Im Seminar werden praxisnahe Beispiele den Teilnehmern ausgehändigt.

 

Vortragender:           Ing. Harald SEXL, Gerichtssachverständiger

 

                                    Zertifizierter Datenschutzbeauftragter – TÜV-Akademie geprüft

 

Diese Fortbildung richtet sich an Mitglieder des Verbandes sowie an in die Liste der Justiz eingetragenen GerichtsdolmetscherInnen.

 

Wir ersuchen um schriftliche Anmeldung mit dem nachstehenden Formular per Fax oder E-Mail bis Freitag, 15. Juni 2018 sowie um Einzahlung bis 15. Juni 2018 auf das Konto:

 

                                    Österreichischer Verband der Gerichtsdolmetscher, 1080 Wien

 

                                    IBAN:  AT48 6000 0000 9203 7737

 

Die Rechnung erhalten Sie gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung bei Seminarbeginn.

 

Bitte geben Sie bei der Anmeldung an:

 

Ihren Namen

 

Workshop 1 am Vormittag

 

oder

 

Workshop 2 am Nachmittag

 

Mitglied / Nicht-Mitglied

 

Die Teilnehmerzahl ist beschränkt.

 

Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Einlangens entgegengenommen.

 

Stornierungen werden nur dann akzeptiert, wenn sie bis zum Anmeldeschluss bei uns eingelangt sind. Bei späteren Stornierungen bis drei Tage vor Seminarbeginn müssen wir 50 % des Seminarbeitrages als Stornogebühr verrechnen. Danach oder bei Nicht-Erscheinen am Veranstaltungsort ist die volle Teilnahmegebühr zu entrichten. Ein(e) Ersatzteilnehmer(in) kann jederzeit gerne genannt werden.

 

Wir weisen darauf hin, dass eine Teilnahmebestätigung nur dann ausgegeben werden kann, wenn die Fortbildungsveranstaltung auch tatsächlich besucht wurde.

 

Wir freuen uns, Sie bei dieser praxisorientierten Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

 

 

Andrea Bernardini

 

 

 

 

 

 

 

 

Anmeldung bis 15. Juni 2018

 

Fortbildungsveranstaltung

 

„Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

 

Praxistipps zur Umsetzung des neuen Datenschutzrechtes“

 

Veranstaltungsort:       EDU4YOU Veranstaltungszentrum

 

                                           Frankgasse 4

 

                                           1090 Wien

 

 

 

Datum:                             Dienstag, 26. Juni 2018

 

 

 

 

 

 

         Workshop 1  in 1090 Wien, edu4you, von  9.00 bis 13.00 Uhr

  • Workshop 2 in 1090 Wien, edu4you, von 14.00 bis 18.00 Uhr

 

 

 

Die Teilnahmegebühr beträgt

 

  • für ÖVGD-Mitglieder                     Euro 150,00 + 20 % MwSt. = Euro 180,00

  • für Nicht-ÖVGD-Mitglieder          Euro 200,00 + 20 % MwSt. = Euro 240,00

 

 

 

Ich bin – nicht – Mitglied des ÖVGD (bitte angeben).