ÖSTERREICHISCHER VERBAND DER ALLGEMEIN BEEIDETEN UND GERICHTLICH ZERTIFIZIERTEN DOLMETSCHER

Postanschrift: 1011 Wien, Postfach 124
Tel.: +43 / 1 / 479 65 81, Fax.: +43 / 1 / 478 37 23
E-Mail: office@gerichtsdolmetscher.at

Sekretariat: Mo., Di. u. Do. 16.00 - 18.00 Uhr

Veranstaltungen

Wir freuen uns, Ihnen nachstehende Fortbildungsveranstaltung des Verbandes anbieten zu können:

 

 

Einladung zum IMPULSVORTRAG
mit ALEXANDER DRECHSEL

Privatsphäre und Datenklau im Netz:
effizienter Schutz für TranslatorInnen

Freitag, den 25. Mai 2018 um 16:00 Uhr

 

 

 

UNIVERSITAS Austria und der Österreichische Verband der Gerichtsdolmetscher (ÖVGD) laden herzlich zu einer gemeinsamen Veranstaltung: Alexander Drechsel, Konferenzdolmetscher bei der EU-Kommission und IT-Enthusiast, gibt in einem informativ-unterhaltsamen Vortrag einen Überblick über die Gefahren, die im Netz lauern können – und wie wir uns effizient davor schützen, ohne den Verstand zu verlieren. Mit der richtigen Herangehensweise und ein paar nützlichen Tools gelingt die Balance zwischen Bequemlichkeit und Sicherheit. Inhalte des Vortrags, unter anderem: Passwortsicherheit, öffentliches W-LAN richtig nutzen, Backups bei Smartphone und PC, unsere persönlichen Daten bei Google & Co. und welche Alternativen es gibt, soziale Medien etc.

 

Zeitpunkt:       Freitag, 25. Mai 2018, 16:00 Uhr, Ende ca. 18:00 Uhr

 

Ort:                 Polnische Akademie der Wissenschaften (Vortragssaal), Boerhaavegasse 25, 1030 Wien

 

Teilnahmegebühr:

 

Ordentliche Mitglieder, auch anderer Verbände (FIT): EUR 40
Nichtmitglieder: EUR 80

 

Anmeldung: ÖVGD-Mitglieder werden ersucht, sich per E-Mail unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! anzumelden (Betreff bitte: „Anmeldung Vortrag Drechsel“) und die entsprechende Teilnahmegebühr auf folgendes Konto zu überweisen: AT48 6000 0000 9203 7737, Kontoinhaber: Österreichischer Verband der Gerichtsdolmetscher.

Anmeldeschluss: 15. Mai 2018

Über Alexander Drechsel

Alexander Drechsel ist Konferenzdolmetscher. Er studierte in Leipzig Diplom-Dolmetscher für Französisch, Englisch und Russisch und absolvierte anschließend an der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz einen European Masters in Conference Interpreting für Deutsch und Rumänisch. In den letzten Studienjahren war Alexander bereits als freiberuflicher Dolmetscher und Übersetzer tätig, übertrug u.a. die Autobiografie von Charles Aznavour und eine Biografie über Louis de Funès ins Deutsche. Seit 2007 ist Alexander Konferenzdolmetscher bei der Europäischen Kommission. Er hält zudem Vorträge und Weiterbildungen zu IT- und Dolmetschthemen.

 

 

 

 

 

Fotografie: Bitte beachten Sie, dass bei der Veranstaltung fotografiert wird und die Fotos veröffentlicht werden. Ohne ausdrücklichen Widerspruch wird die Zustimmung der Teilnehmenden vorausgesetzt.

 

 

 

 

 



Seminar für Eintragungswerber

am Samstag, den 14. April 2018,  (9.00 bis 17.00 Uhr)
im Hotel Mercure Wien-Westbahnhof , 1150 Wien, Felberstraße 4

Die Zielsetzungen dieses Seminars sind  

  • Erläuterungen der für die Tätigkeit als Gerichtsdolmetscher wesentlichsten Be­stimmungen der österreichischen Rechtsordnung, insbesondere des Zi­vil- und Strafprozesses
  • Schwerpunkte der Tätigkeit - Erwartungshaltung der Gerichte, Anforde­rungsprofil
  • Verhalten bei Gericht
  • Geltendmachung des Gebührenanspruchs
  • Haftung des Gerichtsdolmetschers
  • Theoretische und praktische Grundlagen der Dolmetschtätigkeit
  • Vorkenntnisse sind nicht erforderlich

Die Teilnahmegebühr beträgt € 320,- pro Person (inklusive 20 % MWSt) mit Skriptum und Pausengetränke sowie ein Mittagessen und ist auf das Konto IBAN: AT486000000092037737 im vorhinein zu be­zahlen.
Anmeldeschluss: 1. März 2018

Das Anmeldeformular ist als Word-Dokument oder im pdf-Format verfügbar.

Die Anmeldung ist verbindlich. Es ergeht keine gesonderte Bestätigung über die Zulassung. Die Seminargebühr ist bei Nichterscheinen trotzdem zu bezahlen.


Grundseminar unter der Leitung von Dipl.Dolm. Christine Springer

Einführung in die Dolmetschtechniken (Gedächtnisstützen, Notizentechnik, Vom-Blatt-Dolmetschen)
am Samstag, den 21. April 2018 (9.00 bis 17.00 Uhr) und am Sonntag, den 22. April 2018 (9.00 bis 17.00 Uhr) im Hotel Mercure Wien City, 1020 Wien, Hollandstraße 3-5.

Der Kostenbeitrag für dieses Seminar beläuft sich auf € 415,-- (inklusive 20 % MWSt) Pausengetränke sowie Arbeitsmaterialien.
Die Anmeldung wollen Sie bitte mittels Formular - verfügbar als Word-Dokument oder im pdf-Format - vornehmen, das bis spätestens 1. April 2018 an die Postadresse des Verbandes (1011 Wien, Postfach 124) oder per Fax an die Nummer
(01) 478 37 23 einzusenden ist.
Da die Teilnehmerzahl aus arbeitstechnischen Gründen (praktische Übungen) limitiert ist, ersuchen wir Sie, Ihre Anmeldung möglichst bald an das Sekretariat zu übersenden. Den Kostenbeitrag von € 415,- wollen Sie bitte bis spätestens 1. April 2018 (Eingang der Zahlung) auf das Konto IBAN: AT486000000092037737 überweisen.

Wir weisen darauf hin, daß die vorliegende Anmeldung verbindlich ist und der Kostenbeitrag nur bei Stornierungen vor dem 1. April 2018 refundiert werden kann. Es ergeht keine gesonderte Bestätigung über die Zulassung. Die Seminargebühr ist bei Nichterscheinen trotzdem zu bezahlen.


Aufbauseminar unter der Leitung von Dipl.Dolm. Christine Springer

Dolmetschtechniken (Notizentechnik, Vom-Blatt-Dolmetschen, Flüsterdolmetschen, Einführung in das Urkundenübersetzen, simulierte Gerichtsverhandlungen unter der Leitung eines Richters)
am Samstag, den 5. Mai 2018 (9.00 bis 17.00 Uhr) und am Sonntag, den 6. Mai 2018 (9.00 bis 17.00 Uhr im Hotel Mercure Wien-Westbahnhof, 1150 Wien, Felberstraße 4.

Der Kostenbeitrag für dieses Seminar beläuft sich auf € 415,- (inklusive 20 % MWSt) und Pausengetränke sowie Arbeitsmaterialien.
Die Anmeldung wollen Sie bitte mittels Formular - verfügbar als Word-Dokument oder im pdf-Format - vornehmen, das bis spätestens 15. April 2018 an die Postadresse des Verbandes (1011 Wien, Postfach 124) oder per Fax an die Nummer (01) 478 37 23 einzusenden ist.

Da die Teilnehmerzahl aus arbeitstechnischen Gründen (praktische Übungen) limitiert ist, ersuchen wir Sie, Ihre Anmeldung möglichst bald an das Sekretariat zu übersenden. Den Kostenbeitrag von € 415,- wollen Sie bitte bis spätestens 15. April 2018 (Eingang der Zahlung) auf das Konto IBAN: AT486000000092037737 überweisen.

Wir weisen darauf hin, daß die vorliegende Anmeldung verbindlich ist und der Kostenbeitrag nur bei Stornierungen vor dem  15. April 2018 refundiert werden kann. Es ergeht keine gesonderte Bestätigung über die Zulassung. Die Seminargebühr ist bei Nichterscheinen trotzdem zu bezahlen.